Fragen & Antworten

Häufig gestellte Fragen haben wir hier aufgelistet und die Antworten gleich dazu gestellt.

Ab welchem Alter soll das Kind mit Kursen starten?
Aufgrund unserer Erfahrungen, empfehlen wir mit dem ersten Grundlagentest Krebs frühestens mit 5-jährig zu starten. Sowohl hinsichtlich Kraft wie auch Koordination sind die Kinder vorher meist noch nicht reif genug. Es kann eine Ausnahme gemacht werden. Dies jedoch nur in Absprache mit Piranha. 
Für den  Wasserangewöhnungskurs Seehund setzen wir ein Mindestalter von 4 Jahren. Das Kind muss in der Lage sein, alleine in der Gruppe mitmachen zu können. Das heisst, dass es zuhören kann und keine Spezialbetreuung braucht.

Soll/Kann/Muss ich mein Kind ins Wasser begleiten?
Unsere Kinderkurse sind so ausgelegt, dass keine Begleitung eines Elternteils während dem Kurs möglich ist. Im Gegenteil: Erfahrungen zeigen dass sich Kinder besser konzentrieren, wenn sich die Eltern ausserhalb des Blickfeldes des Kindes aufhalten.

Müssen alle Abzeichen von Beginn an lückenlos / der Reihe nach absolviert werden?
Nein. Zwar sind die Kurse mit den Übungen fortlaufend aufgebaut, jedoch kann bei genügend Reife ein Kurs ausgelassen / übersprungen werden.

Kann während dem Kurs der Test geändert werden?
Unsere KursleiterInnen prüfen in den ersten Kurslektionen regelmässig den Stand/Fortschritt des Kindes. Ist das Kind unter- oder überfordert, empfiehlt sie den Eltern eine Umteilung. Allenfalls hat dies dann auch eine Anpassung der Kurszeit zur Folge.

Wie funktioniert der Privatunterricht?
Für Privatunterricht machen wir die Vermittlung zwischen Kursleitenden und Kunden und geben keine Preise vor. Bezahlung der Lektionen direkt bei der Kursleiterin bzw. beim Kursleiter. Je nach Kursort/Hallenbad können noch zusätzliche Infrastruktur-Gebühren pro teilnehmende Person anfallen. Im Privatunterricht können max. 3 Personen teilnehmen. Da unsere Kursleitenden hauptsächlich Studentinnen sind, findet Privatunterricht meist an Randzeiten, am Wochenende oder während der Ferienzeit statt. Die genauen Zeiten werden zwischen Kursleitung und Ihnen direkt definiert

Wie ist das mit dem Eintritt ins Hallenbad Aeschi?
Alle Kurs-Teilnehmerinnen und Teilnehmer bezahlen zusätzlich Eintritt ins Bad.
Seit 01.01.2014 bezahlen auch Kinder unter 6-jährig Eintritt ins Hallenbad Aeschi, sofern sie ohne Begleitung eines Erwachsenen zwecks Kursteilnahme das Hallenbad benutzen. Sie sind gratis, falls ein Elternteil für sich Eintritt bezahlt.  Hinsichtlich Höhe der Eintrittsgebühr gelten die Bestimmungen des Hallenbad AG Aeschi.

Weitere Fragen? Mailen Sie uns.